Saisonkalender Februar

Saisonal zu essen, ist manchmal gar nicht so einfach. Mit dem Saisonkalender Februar möchten wir dabei helfen, auch im Winter und zu Weihnachten leckere, saisonale und regionale Gerichte auf den Teller zu bringen. Wie schon im Januar macht sich die Freilandware weiterhin rar. Doch Rettung naht bereits im März. Also komm weiterhin gut durch den Winter-Blues.

Grundsätzlich solltest du immer auf regionales Obst und Gemüse setzen, d.h. auf Früchte aus Deutschland oder maximal aus dem nahen Ausland. Wenn du also an der holländischen Grenze wohnst, ist natürlich Obst und Gemüse aus den Niederlanden völlig okay. Wohnst du jedoch in Frankfurt an der Oder, ist es nicht mehr so okay. Aber dort wirst du sicherlich polnische Früchte bekommen.

Bei Lebensmitteln und auch bei Obst und Gemüse muss das Herkunftsland angegeben sein, außer bei Früh- und Speisekartoffel, frischen Bananen, Oliven, Zuckermais, Kokosnüssen, Paranüssen oder Datteln. Bei allem anderen findest du immer eine entsprechende Kennzeichnung.

Mehr Infos zum saisonalen Einkaufen und Essen und zu Deutschlands Selbstversorgergrad bei Obst und Gemüse findest du in diesem Artikel.

Die Farben im Kalender

  • Der grüne Hintergrund steht für den Freilandanbau in Deutschland. So sind die Wege kurz und du unterstützt Landwirte in deiner Region.
  • Mit geschütztem Anbau (gelber Hintergrund) ist der Anbau in unbeheizten Gewächshäusern oder unter Vlies oder Folie gemeint.
  • Mit dem roten Hintergrund kennzeichnen wir regionale Lagerware.

Saisonkalender Februar

Freiland

  • Chicorée
  • Feldsalat
  • Grünkohl
  • Lauch/Porree
  • Maronen (auch Lagerware)
  • Rosenkohl
  • Wirsing (auch Lagerware)

Geschützter Anbau

  • Rucola/Rauke
  • Spinat

Lagerware

  • Äpfel
  • Chinakohl
  • Haselnüsse
  • Kartoffeln
  • Kürbis
  • Maronen (auch Freiland)
  • Möhren
  • Rettich/Meerrettich
  • Pastinaken
  • Rote Bete
  • Rotkohl
  • Schwarzwurzeln
  • Sellerie
  • Spitzkohl
  • Steckrüben
  • Walnüsse
  • Weisskohl
  • Wirsing (auch Freiland)
  • Zwiebeln

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner